Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #17174


Screentechnik Teil 1: Einführung in die Screentechnik zur Ressourcenentwicklung, Traumabearbeitung und Traumasynthese

Art:
Seminar
Freie Plätze:
Datum:
06.02.2018 Dienstag 10:00 bis 19:15
bis
07.02.2018 Mittwoch 09:00 bis 18:15
Ort:
Star Inn Hotel
Linke Wienzeile 224
1150 - Wien
Wien
Österreich

Zimmer bei Bedarf selbst reservieren
Inhalt:
Das 4-Phasenmodell der Traumatherapie; Stabilisierungs- und Vorbereitungsphase für die Traumakonfrontation: Erarbeitung einer Liste eigener positiver Lebensereignisse (Erfahrungen von Zufriedenheit, Stolz und Glück) und Anwendung der Screentechnik zur Ressourcenverankerung; Einführung in die Traumabearbeitung und Traumasynthese mit der Screen-/Bildschirmtechnik nach dem KReST-Modell (= Körper-, Ressourcen- und Systemorientierte Traumatherapie): erweiterte Technik zur Traumakonfrontation nach systematischem Protokoll unter Einbeziehung negativer und positiver Kognitionen, Bewertungsskalen und Verankerungstechniken, Einüben der Screentechnik nach systematischem Protokoll in Kleingruppen.
Zielgruppe:
PsychotherapeutInnen
ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom
Für diese Veranstaltung werden 20 fachspezifische DFP Punkte angerechnet.
Klinische PsychologInnen (benötigen 80 Stunden Selbsterfahrung in anerkannten Psychotherapiemethoden)
MusiktherapeutInnen in eigenverantworlicher Ausübung
ReferentInnen:
Anmeldung:
Telefon: (01) 892 03 92
Fax: (01) 892 03 92 13
email: office@zap-institut.at
Homepage www.zap-wien.at/events/2018-02-06-screen...
Anmeldung bei:Mag. Béatrice Strock
Kosten:
€ 350 ,- zzgl. 20% MwSt. = € 420,-
Veranstalter:
ZAP Wien
Zentrum für angewandte Psychotraumatologie

1140 Wien, Penzinger Straße 52/7Karte
Tel & Fax: (01) 892 03 92
Fax: (01) 892 03 92 13
office@zap-wien.at
www.zap-wien.at








Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at