Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #23727


Veranstaltung:

Rechtliche Rahmenbedingungen in der Behandlung von Menschen mit Traumafolgestörungen und in der traumaspezifischen Psychotherapie

Art:
Seminar
Freie Plätze:
Datum:
04.10.2019 Freitag 16:00 bis 19:15
Ort:
Zap-Wien
Penzingerstraße 52/7
1140 - Wien
Wien
Österreich

Zimmer bei Bedarf selbst reservieren

Inhalt:
Umgang mit Schweigepflicht, Umgang mit Kommunikation im Netzwerk der betreuenden Berufsgruppen, Kooperation mit Opferhilfe-Organisationen und Opferbegleitung; spezielle rechtliche Fragen auf Wunsch.
Zielgruppe:
PsychotherapeutInnen – das Seminar entspricht den Fortbildungsrichtlinien des BMG
ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom – es werden keine fachspezifische DFP Punkte angerechnet
Klinische PsychologInnen – es werden 4 EH vom BÖP angerechnet
MusiktherapeutInnen in eigenverantworlicher Ausübung
ReferentInnen:
Fragner Sonja, Mag.
Anmeldung:
Telefon: (01) 892 03 92 (01) 892 03 92
FAX: (01) 892 03 92 13 (01) 892 03 92 13
office@zap-wien.at
https://www.zap-wien.at/events/2019-10-0...
Mag. Béatrice Strock
Kosten:
€ 108,00
Veranstalter:
ZAP Wien
Zentrum für angewandte Psychotraumatologie

1140 Wien, Penzinger Straße 52/7Karte
Tel & Fax: (01) 892 03 92Tel & Fax: (01) 892 03 92
Fax: (01) 892 03 92 13Fax: (01) 892 03 92 13
office@zap-wien.at
www.zap-wien.at









Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung