Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #10708

Veranstaltung:

Traumafolgestörungen nach Akutereignissen: Erscheinungsbilder und frühe Interventionen

Art:
Seminar
Freie Plätze:
Datum:
16.10.2020 Freitag 10:15 bis 17:45
bis
17.10.2020 Samstag 09:00 bis 16:30
Ort:
Don Bosco-Haus Wien
St. Veit-Gasse 25
1130 - Wien
Wien
Österreich

Zimmer bei Bedarf selbst reservieren
Inhalt:
Interventionen nach Notfällen und traumatischen Ereignissen; zeitliche Übersicht
Erleben in akuten Notfallsituationen
Indikationen und Ebenen der Hilfe
Psychologische erste Hilfe
Akutinterventionen
Psychologische Stabilisierung in den ersten Tagen und Wochen nach dem Trauma
Entlastungsgespräche für Einsatzkräfte und (Klinik-) Personal
CISM – Möglichkeiten und Grenzen der Anwendung
Spezielle Frage der Krisenintervention
Risikofaktoren für posttraumatische Störungen
Ressourcen der Bewältigung
Teilnahmevoraussetzung: Wir möchten Sie informieren, dass Kenntnisse im Bereich der Psychotraumatologie und Traumatherapie (z.B. Seminar 1) sowie Kenntnisse zur Stabilisierung bei einfachen Traumafolgestörungen (z.B. Seminar 2 Teil 1) inhaltlich vorausgesetzt werden.
Zielgruppe:
PsychotherapeutInnen – das Seminar entspricht den Fortbildungsrichtlinien des BMG
ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom – es werden keine fachspezifischen DFP Punkte angerechnet
Klinische PsychologInnen – es werden 16 EH vom BÖP angerechnet
MusiktherapeutInnen in eigenverantworlicher Ausübung
ReferentInnen:
Hausmann Clemens, Dr.
Anmeldung:
Telefon: (01) 892 03 92 (01) 892 03 92
FAX: (01) 892 03 92 13 (01) 892 03 92 13
office@zap-wien.at
https://www.zap-wien.at/events/traumafol...
Mag. Iris Ehrlich
Kosten:
€ 396,00
Veranstalter:
ZAP Wien
Zentrum für angewandte Psychotraumatologie

1140 Wien, Penzinger Straße 52/7Karte
Tel & Fax: (01) 892 03 92Tel & Fax: (01) 892 03 92
Fax: (01) 892 03 92 13Fax: (01) 892 03 92 13
office@zap-wien.at
www.zap-wien.at







Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung