Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #23726

Veranstaltung:

Curriculum Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen Teil 3

Art:
Seminar
Freie Plätze:
Datum:
06.10.2023 Freitag 10:00 bis 18:00
07.10.2023 Samstag 09:00 bis 17:00
08.10.2023 Sonntag 09:00 bis 17:00
Ort:
Star Inn Hotel
Linke Wienzeile 224
1150 - Wien
Wien
Österreich

Zimmer bei Bedarf selbst reservieren
Inhalt:
Den Schwerpunkt des Seminars (Teil 3 des Curriculums) bildet das Thema der Konfrontation mit traumatischem Erinnerungsmaterial sowie der Arbeit mit den damit verbundenen Ego-States. Die Ego-State-Therapie stellt eine hervorragende Traumatherapiemethode dar, die sowohl die Arbeit mit traumatisierten Ego-States also auch die Konfrontation mit traumatischem Erinnerungsmaterial ermöglicht und miteinander verbindet. Die in den Teilen 1+2 vorgestellten vorbereitenden Interventionen der Stabilisierung der Patient:innen sowie die Aspekte der Versorgung von traumatisierten Ego-States werden eingeflochten.

Eine fundierte Grundkonzeption zur Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen dient als konzeptionelle Grundlage der Interventionen. Die unerlässlichen Bausteine der Behandlung sind in der Grundkonzeption enthalten und dienen ebenfalls als Leitfaden für die psychotherapeutische Praxis. Im Seminar wird insbesondere die Bedeutung der Konfrontation mit Traumamaterial hervorgehoben. Fragen der differentiellen Indikation, der Rolle der Therapeut:innen, der Kombination von Interventionen sowie des Umgangs mit schwierigen Behandlungssituationen werden diskutiert.


Literatur:

Fritzsche, K. (2021): Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen. Handbuch für die Praxis. Heidelberg: Carl-Auer-Verlag.
Fritzsche, K. (2021): Praxis der Ego-State-Therapie. Heidelberg: Carl-Auer Verlag, 4. Aufl.
Zielgruppe:
PsychotherapeutInnen
ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom
Klinische PsychologInnen
MusiktherapeutInnen in eigenverantworlicher Ausübung
Referent*innen:
Fritzsche Kai, Dr. phil. Dipl.-Psych.
Anmeldung:
Telefon: (01) 892 03 92 (01) 892 03 92
FAX: (01) 892 03 92 13 (01) 892 03 92 13
office@zap-wien.at
https://zap-wien.at/events/curriculum-eg...
Carina Pawlek, BSc
Kosten:
€630,00 inkl. 20% USt.
Veranstalter:
ZAP Wien
Zentrum für angewandte Psychotraumatologie

1140 Wien, Penzinger Straße 52/7Karte
Tel & Fax: (01) 892 03 92Tel & Fax: (01) 892 03 92
Fax: (01) 892 03 92 13Fax: (01) 892 03 92 13
office@zap-wien.at
https://zap-wien.at







Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung