Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #9217


Praxisseminar zur Behandlungsplanung und -monitoring

Art:
Seminar
Freie Plätze:
Datum:
23.11.2018 Freitag 09:00 bis 17:00
Ort:
Star Inn Hotel
Linke Wienzeile 224
1150 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
Das Praxisseminar zur Behandlungsplanung und – monitoring in der Traumatherapie richtet sich an KollegInnen die schon den Großteil der Curricula-Seminare besucht haben (bzw. schon mit traumatherapeutischen Grundhaltungen und Techniken arbeiten). Anhand der eingebrachten Fälle der TeilnehmerInnen werden in Theorie und Praxis die Schritte der Traumatherapie exemplarisch durchgearbeitet.

Inhalte:
Das „traumatherapeutische Cockpit“ ( „Stimmt“ die therapeutische Beziehung? Ist äußere Sicherheit gegeben? Ist der Patient instruiert?) als Ausgangs- und Orientierungspunkt für Interventionen:
Wann Stabilisieren und wie?
Wann ist der richtige Zeitpunkt für Traumakonfrontation?
Wann EMDR? Wann Screen-Technik?
Wann Arbeit auf der inneren Bühne einsetzen?
Verschränkung von Traumabearbeitung mit Einweben von Ressourcen durch die Therapeutin?
Diese und weitere Fragen aus der Praxis werden behandelt.
Zielgruppe:
PsychotherapeutInnen – das Seminar entspricht den Fortbildungsrichtlinien des BMG
ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom – es werden 8 fachspezifische DFP Punkte angerechnet
Klinische PsychologInnen – es werden 8 EH vom BÖP angerechnet
MusiktherapeutInnen in eigenverantworlicher Ausübung
ReferentInnen:
Anmeldung:
Telefon: (01) 892 03 92
Fax: (0) 892 03 92 13
email: office@zap-wien.at
Homepage https://www.zap-wien.at/events/2018-11-2...
Anmeldung bei:Mag. Béatrice Strock
Kosten:
€ 216,00
Veranstalter:
ZAP Wien
Zentrum für angewandte Psychotraumatologie

1140 Wien, Penzinger Straße 52/7Karte
Tel & Fax: (01) 892 03 92
Fax: (01) 892 03 92 13
office@zap-wien.at
www.zap-wien.at








Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung